Mit Pellets heizen und gleichzeitig Strom erzeugen

Unabhängigkeit ist eines der wichtigsten Themen überhaupt. Daher wird die autonome Versorgung mit ökologischer Wärme und selbst produziertem Strom für viele Menschen immer wichtiger.

Pelletkessel, die mit einem Stirlingmotor für die Stromerzeugung ausgestattet sind und in Kombination mit einer Photovoltaik-Anlage und einem Batteriespeichersystem können Häuser stromautark versorgen.

Mit einem Pelletkessel ist man bei der Wärmeerzeugung immer 100 % unabhängig von fossilen Energieträgern. Mit den vorgestellten Kombinationen kann man auch bei der Stromerzeugung Schritt für Schritt seine Unabhängigkeit auf 30, 70 oder 100 % steigern.

 

Durch die Vernetzung von stromerzeugender Pelletheizung, Photovoltaikanlage und Stromspeicher gelingt es nun im Winter wie im Sommer Strom aus erneuerbaren Quellen zu erzeugen. Wird die Energie nicht benötigt, wird sie gespeichert und steht später zur Verfügung.

Sie wollen wissen, wie die stromerzeugende Pelletsheizung funktioniert? Wie der Stirlingmotor angetrieben wird? Oder welche Förderungen es dafür gibt? In diesem Video von unserem Partner Ökofen finden Sie erste Antworten auf Ihre Fragen!

Unser Partner: