Mini-Blockheizkraftwerke - Strom mit Wärme

OTAG BHKWBei jeder Erzeugung von Strom entsteht Wärme. Wärme, die von den großen, zentralen Kraftwerken, die ja in der Regel den Strom für Sie daheim produzieren, durch Kühltürme in die Atmosphäre oder direkt in Flüsse eingeleitet wird. 

Nicht so beim Mini-BHKW:
Es nutzt die bei der Stromerzeugung anfallende Wärme zur Raumheizung und Warmwasserbereitung. Durch diese verblüffend simple wie effiziente Verwendung erzeugter Energie senken Sie Ihren jährlichen Stromeinkauf um bis zu 80 %.

Die Stromrechnung fällt also wesentlich geringer aus – und das dauerhaft für die kommenden Jahre. Denn wer selbst Strom erzeugt, muss diesen nicht mehr teuer beim Energieversorger einkaufen. Darüber freut sich nicht nur Ihr Geldbeutel. Ebenso profitiert auch die Umwelt durch erhebliche Einsparungen an Primärenergie (bis zu 70 % beim Strom) und CO2-Emissionen. 

Das Funktionsprinzip:

Das Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung stellt einen Doppelnutzen der eingesetzten Primärenergie, wie z.B. Gas, Öl oder Holzpellets, dar. Aus diesen Brennstoffen erzeugt das Mini-BHKW Prozessdampf, mit dem direkt Strom erzeugt wird. 

BHKW FunktionsprinzipDie Technik ist ebenso faszinierend wie einfach:  Ein Brenner erzeugt Dampf, der einen Doppelfreikolben im Generator durch gesteuerte Dampfzugabe hin- und herschwingen lässt. Eine mit dem Kolben fest verbundene Spule erzeugt dann in einem starken Magnetfeld den elektrischen Strom. Die bei dieser Arbeit anfallende Wärme wird parallel zur Stromerzeugung dem Heizungskreislauf und der Warmwasserversorgung zugeführt. Im Ergebnis wird dadurch der Gesamtwirkungsgrad von über 96% möglich.

Dieser Prozess der Umwandlung von Dampf in Strom ist altbewährt und in heutigen Großkraftwerken üblich.

Die Vorteile auf einen Blick:

* Strom, Wohnwärme und Warmwasser mit einem kompakten Gerät

* Modulierende Leistung für höchste Wirtschaftlichkeit

* Das Wasser zur Dampferzeugung befindet sich in einem geschlossenen Kreislauf.

* Der Generator wird nur mit Prozessdampf angetrieben, er benötigt keinen
   wartungsintensiven Verbrennungsmotor.

* Einsetzbar als alleiniger Wärmeerzeuger, als Kaskade und/oder in Kombination mit einem
   Spitzenlast-Heizgerät


Unsere Partner:

OTAG
Kontakt | Impressum