Mini-Blockheizkraftwerke – Strom mit Wärme

Bei jeder Erzeugung von Strom entsteht Wärme. Wärme, die von den großen, zentralen Kraftwerken, die ja in der Regel den Strom für Sie daheim produzieren, durch Kühltürme in die Atmosphäre oder direkt in Flüsse eingeleitet wird.

Nicht so beim Mini-BHKW:
Es nutzt die bei der Stromerzeugung anfallende Wärme zur Raumheizung und Warmwasserbereitung. Durch diese verblüffend simple wie effiziente Verwendung erzeugter Energie senken Sie Ihren jährlichen Stromeinkauf um bis zu 80 %.

Die Stromrechnung fällt also wesentlich geringer aus – und das dauerhaft für die kommenden Jahre. Denn wer selbst Strom erzeugt, muss diesen nicht mehr teuer beim Energieversorger einkaufen. Darüber freut sich nicht nur Ihr Geldbeutel. Ebenso profitiert auch die Umwelt durch erhebliche Einsparungen an Primärenergie (bis zu 70 % beim Strom) und CO2-Emissionen.

Mehr Infos bei unserem Partner: